Einladung Schießkurs 05. Dezember 2020

Liebe Jagdaufseherinnen, liebe Jagdaufseher, am 05. Dezember 2020, von 10:00 Uhr – 13:00 Uhr veranstalten wir einen Schießkurs DRÜCKJAGD im Schießkino DINO im Pferdsfeld mit dem bekannten Schießlehrer Max Wiegand. …

Einladung Schießkurs 31. Oktober 2020

Liebe Jagdaufseherinnen, liebe Jagdaufseher, am 31. Oktober 2020, von 13:00 Uhr – 16:00 Uhr veranstalten wir einen Schießkurs DRÜCKJAGD im Schießkino DINO im Pferdsfeld mit dem bekannten Schießlehrer Max Wiegand. …

Handlungsprogramm Schwarzwild 2020/2021

An alle Mitglieder des Jagdaufseherverbandes Rheinland-Pfalz e.V. zur Kenntnisnahme und Beachtung. Wie bereits in unserer Mitgliederversammlung am 22.8.2020 mitgeteilt, wurde das “Handlungsprogramm Schwarzwild 2020/2021” auch unter Mitwirkung unseres Verbandes verabschiedet …

Mitgliederversammlung am 22.8.2020

Liebe Jagdaufseherinnen, liebe Jagdaufseher, am 22. August 2020, 14:00 Uhr, findet eine Mitgliederversammlung statt.Adresse: Schützenanlage, Im Zillbachtal, 67808 Schweisweiler Wichtig: Das Hygienekonzept ist unbedingt zu beachten! Die Einladung können Sie …

Jagd trotz Corona – Ministeriumsschreiben

Schreiben von Ministerin Ulrike Höfken Den Landesjagdvberband Rhienland-Pfalz e.V. hat ein Schreiben von Ministerin Ulrike Höfken erreicht. Dieses möchten wir euch hier gerne zur Verfügung stellen. Das Schreiben könnt ihr …

Revierhegemeister-Ausbildung – Termine und Informationen

Termine für folgende Module: 1. Hege 20. Juni 2020, 09:00 UhrTreffpunkt: Haus am Holzbeuel, 54533 BettenfeldReferent: RJM Frank LemkeKosten: 60,–/70,–€ für Mitglieder/Nichtmitgliedermax. 25 Personen 2. Anschuss-Seminar 11. Juli 2020, 09:00 …

Neuterminierung Mitgliederversammlung

Liebe Jagdaufseherinnen, liebe Jagdaufseher, aufgrund der derzeitigen Situation rund um COVID-19 wurde zur Sicherheit aller beschlossen, die diesjährige Mitgliederversammlung zu verschieben. Der neue Termin wird mitgeteilt, sobald dieser besprochen wurde. …

Pressemitteilung – Jagdbehörde 02.03.2020

Am 2. März fand bei der Obersten Jagdbehörde im Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz in Mainz ein konstruktiver Gedankenaustausch statt. Die Themenbereiche Jagdschutz, Weiterbildung, Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Verlängerung …